Aufgepasst!

Sie ist nur eine von vielen, ja sogar sehr vielen Zahlen. Die 101 versucht sich zu verstecken und reiht sich daher unauffällig in die Reihe der ganzen, natürlichen Zahlen ein. Ihr ist es bis heute weitestgehend gelungen im Verborgenen zu bleiben - bis jetzt!

Dieses Blog bringt die Wahrheit ans Licht und deckt auf, wie, wo und wann die 101 eine besondere Rolle spielt und sie doch nicht so unschuldig ist wie allgemein gedacht. Und wer jetzt glaubt mit den 101 Dalmatinern schon alles über diese Zahl zu wissen, der sei auf etwas gefasst. Merkt Euch die Eins-Null-Eins - denn Pi war gestern.

Dienstag, 28. Juni 2011

Spitzenläufer

2500 Jahre ist es her, dass ein Soldat die Nachricht über den Sieg in der Schlacht bei Marathon im Dauerlauf nach Athen brachte. Für diese rund 42 km brauchen die besten Läufer heute etwas über 2 Stunden.
Ganz anderen Herausforderungen stellten sich etwa 500 Läufer beim 1. Zugspitz-Ultratrail. Im Juni 2011 absolvierten Sie die vorgegebene Strecke von 101 km rund um den mit 2962 m höchsten Berg Deutschlands - der Zugspitze. Dabei galt es, insgesamt 5474 Höhenmeter zu bewältigen. Wofür Wanderer noch 3 bis 4 Tage benötigen, lief der Spanier Miguel Heras in 10:55 Stunden. Zur Auswahl stand aber auch eine Supertrail-Strecke von »nur« etwa 69 km.

Welche Gefahren hinter solchen Extremläufen lauern, zeigte im Juli 2008 der Zugspitzlauf, bei dem, aufgrund der widrigen Wetterbedingungen am Gipfel, zwei Läufer zu Tode kamen.

Buchempfehlungen

Kommentare:

  1. Hundert Kilometer auf'm Berg? Da kann ich mir aber Lustigeres vorstellen...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marcus,

    mir kam schon mein Halbmarathon wie eine Ewigkeit vor - 101 km bergauf bergab sind da noch ne ganz andere Welt. Und es gibt noch "Schlimmeres".

    Gruß

    AntwortenLöschen
  3. Ich komme mir gerade so wahnsinnig unsportlich vor. Ich weiß, dass ich unbedingt mehr tun muss, aber wenn ich das so lese, dann fühle ich mich irgendwie noch schlechter. Daher muss ich auf jeden Fall meinen größten Respekt aussprechen!

    AntwortenLöschen