Aufgepasst!

Sie ist nur eine von vielen, ja sogar sehr vielen Zahlen. Die 101 versucht sich zu verstecken und reiht sich daher unauffällig in die Reihe der ganzen, natürlichen Zahlen ein. Ihr ist es bis heute weitestgehend gelungen im Verborgenen zu bleiben - bis jetzt!

Dieses Blog bringt die Wahrheit ans Licht und deckt auf, wie, wo und wann die 101 eine besondere Rolle spielt und sie doch nicht so unschuldig ist wie allgemein gedacht. Und wer jetzt glaubt mit den 101 Dalmatinern schon alles über diese Zahl zu wissen, der sei auf etwas gefasst. Merkt Euch die Eins-Null-Eins - denn Pi war gestern.

Donnerstag, 7. Juli 2011

Hotelzimmer 101




Buchempfehlungen

Kommentare:

  1. Wah, als ich dieses Bild gesehen habe, habe ich mich an einen Film erinnert. Ich glaube, da geht es auch um das Zimmer 101. War ziemlich gruselig!

    AntwortenLöschen
  2. Also da gibt es wohl mehrere Filme. In Anlehnung an 1984 z. B. in Matrix, dann wohl nicht gruselig, oder auch in Kill Bill, das schon eher etwas gruseliger.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, in Matrix ist das Zimmer von Neo mit der Nummer 101 versehen, weil es der Binärcode für die Zahl 1 ist und 1 für The One steht.

    Vierstellige Zimmernummern find ich gruseliger z.B. 1408 :-)

    AntwortenLöschen