Aufgepasst!

Sie ist nur eine von vielen, ja sogar sehr vielen Zahlen. Die 101 versucht sich zu verstecken und reiht sich daher unauffällig in die Reihe der ganzen, natürlichen Zahlen ein. Ihr ist es bis heute weitestgehend gelungen im Verborgenen zu bleiben - bis jetzt!

Dieses Blog bringt die Wahrheit ans Licht und deckt auf, wie, wo und wann die 101 eine besondere Rolle spielt und sie doch nicht so unschuldig ist wie allgemein gedacht. Und wer jetzt glaubt mit den 101 Dalmatinern schon alles über diese Zahl zu wissen, der sei auf etwas gefasst. Merkt Euch die Eins-Null-Eins - denn Pi war gestern.

Dienstag, 31. August 2010

Castingshow

Es war mit 6.137 Vorstellungen lange Zeit das am längsten laufende Musical am Broadway - »A Chorus Line«. Doch bevor es am 25.07.1975 das erste Mal auf dem Broadway selbst aufgeführt wurde, musste es sich in 101 Shows »off-Broadway« beweisen, im »The Public Theatre«, einem Theater etwas abseits des Broadways.
In dem Musical »A Chorus Line« geht es um ein Auswahlverfahren von Sängern und Tänzern für ein Musical, bei dem es nicht nur um Können, sondern auch um sehr persönliche Einblicke ins Leben der Kandidaten geht. Am Ende stehen dann für die Endauswahl 16 Künstler an der weißen »Line«. Die Show endete am 28.04.1990 im »Shubert Theatre« mit u. a. 9 gewonnenen »Tony Awards« und einem Pulitzer Preis für Theater.

Bis heute ist »A Chorus Line« das am längsten laufende, in den USA produzierte Broadway-Musical und wurde bereits 1985 unter gleichem Namen mit Michael Douglas in der Hauptrolle verfilmt.

Kommentare:

  1. 101 bringt mich zurück in selige Fernsehserienzeiten. Im Film "A Chorus Line" hat neben Michael Douglas in der Hauptrolle auch Audrey Landers in der Rolle der Tänzerin Val Clarke mitgespielt. Bekannt wurde Audrey Landers durch die Fernsehserie "Dallas", in der sie von 1980 bis 1984 die Sängerin Afton Cooper spielte. Welch' bittersüße Erinnerungen. Danke einsnulleins.

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich, wenn ich solche Erinnerungen erzeugen kann. Ich selbst habe den Film glaub nie gesehen und mit Dallas habe ich auch nicht viel am Hut. Oder gabs davon vieleicht 101 Folgen ;-) ?

    AntwortenLöschen
  3. Der Film kam letztens erst auf 3Sat war eigentlich ziemlich gut gemacht, nur passiert dramaturgisch gesehen tatsächlich ungefähr so viel wie bei Superstar.

    AntwortenLöschen